Dekotrend Frühlingsfarben


Sanftes Frühlingserwachen

Dekotrend Frühlingsfarben

Winter Auf Wiedersehen! Mit zarten Blau- und Gelbtönen holen Sie sich dies Gefühl von Frühlingssonne und blauem Himmel ins Haus. Es sollen dazu fernerhin nicht gleich komplette Räume umgestaltet werden. Die Ecke mit Ihrem Lieblingssessel oder welcher Couch reicht, um sich eine kleine Indoor- Sonneninsel zu schaffen. Statt welcher ganzen Wand wurde nur ein Farbfeld hinterm Sofa in mildem Blau gestrichen. Im Vordergrund harmonieren Senf- und Mimosengelb mit Aquanuancen in Form von Kissen und Keramik. Knallige Neontöne sind vergangen. Als Motto gilt: sanftes Frühlingserwachen.

Sofa „Daborin“
Hersteller: Habitat
Preis: ca. 750 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.habitat.de

Farbverlauf-Kissen
Preis: ca. 49 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.anna-lampe.de

Steppkissen
Hersteller: Muuto
Preis: ca. 89 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.yoox.com

Kissen umweltbewusst
Hersteller: Moroso
Preis: ca. 205 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.sleepingdogs.de

Pendelleuchte
Hersteller: Studio Snowpuppe
Preis: ca. 89 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.lys-vintage.com

Tabletttisch
Hersteller: Eden Living
Preis: ca. 300 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.edenliving.de

Tabletts
Hersteller: Eden Living
Preis: ab ca. 45 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.edenliving.de

Wandfarbe “Mild 01.029.03”
Gesehen wohnhaft bei: Schöner Wohnen Farbe

Farbnachbarn aufmischen

Dekotrend Frühlingsfarben

Keine Angst vor Nachbar- oder Zwischentönen: Ein Ensemble in Blau lässt sich schnell durch ein, zwei grüne Solisten aufpeppen. Kombinieren Sie warmes Anisgrün zu Türkis oder frisches Mint- oder Lindgrün zu Ultramarin.

Teekanne „Imperial Palace Teapot“
Hersteller: Mariage Frères
Preis: ca. 130 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.oschaetzchen.com

Tasse
Gesehen wohnhaft bei: www.pietheineek.nl

Macaron-Farben zum Anbeißen

Dekotrend Frühlingsfarben

Bei diesen Tönen läuft einem dies Wasser im Mund zusammen. Was in welcher Auslage vom Patissier schmackhaft aussieht, passt fernerhin uff welcher Tafel gut zusammen. Das Rezept: Keine reinen Primärfarben zusammen dekorieren, sondern nur gedämpfte Mischtöne nachdem dem Vorbild französischer Macarons.

Teller Orange
Preis: ca. 35 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.craft2eu.net

Teller Zitronengelb
Preis: ca. 65 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.craft2eu.net

Rosafarbene Becher
Preis: ab ca. 22 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.birgittaschrader.de

Lampenschirm im fruchtigen Farbcocktail

Dekotrend Frühlingsfarben

Der Stofflampenschirm mit Farbverlauf macht Stimmung darüber hinaus dem Esstisch. Hier wird durchaus kein Revival des tonisieren 70er-Jahre-Oranges gefeiert, dies weiland gerne mit Cord und Dunkelbraun kombiniert wurde. 2014 verquirlen wir zusammenführen fruchtigen Farbcocktail aus Aprikot- und Cremetönen mit einem Schuss Rosé und Erdbeerrot. Wärme verbreitet die mokkabraune Wandfarbe mit leichtem Rotstich. Durch helles Holz, klare skandinavische Formen sowie den Verzicht uff wuchtige Deko-Objekte und Kitsch zieht sommerliche Leichtigkeit ein.

Lampenschirm „Stripes Peach-Dragonfruit“
Preis: drei Größen, ab ca. 39 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.anna-lampe.de

Wandbordüre „Stripes Peach-Dragonfruit“
Preis: ab ca. 40 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.annawand.de

Pfeffermühle „Cayenne“
Hersteller: Habitat
Preis: ca. 18 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.habitat.de

Sideboard aus grün-blauer Farbwelt

Dekotrend Frühlingsfarben
Jonas von welcher Hude

Blickfänger und aktueller Liebling welcher Redaktion: Sideboard Bykato welcher dänischen Möbelmanufaktur Brödrene Andersen mit vier verschiedenen Fronten. Weiß, Hellblau, Olivgrün und Vanillegelb erweisen sich sowohl wie Schranktüren wie fernerhin wohnhaft bei Wandfarben und Accessoires wie harmonische Nachbarn. Anhänger welcher DIY-Fraktion können natürlich fernerhin eine Ehefrau Kommode mithilfe von Deko-Folie oder Acryllack farblich laben. Zur grün-blauen Farbwelt passen helles Eichenholz und Akzente in Knallorange. Das lockt sogar schon die ersten Schmetterlinge an!

Sideboard
Hersteller: Brdr. Andersen
Preis: ca. 3075 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.brdr-andersen.dk

Eichenhäuschen
Hersteller: Applicata
Preis: ab ca. 17 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.applicata.dk

Schmetterlingsbilder
Preis: ca. 78 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.lys-vintage.com

Arrangement in gewagten Unifarben

Dekotrend Frühlingsfarben
Jonas von welcher Hude

Hinter dieser Tischdekoration steckt eine gute Portion Farbenkunde: Wer gewagte Kontraste mag, stellt Orange seine Komplementärfarbe Blau zur Seite. Harmonieanhänger kombinieren die Farbkreisnachbarn Blau und Grün miteinander. Und wer experimentierfreudig ist, wählt problemlos allesamt drei Farben in den schönsten Nuancen. Heißt in welcher Praxis: Man nehme zusammenführen maigrünen Tischläufer, dazu Servietten in Apricot, türkisfarbene Teller, Gläser in schillerndem Blau und Orange — und dazu dies Kaffeegedeck in Retro-Olivgrün. Soll da noch einer sagen, dass Unifarben eintönig sind. Und gemusterte Stücke sind in dem Fall total zwecklos. Fehlt nur noch dies Essen!

Gläser blau und orange
Hersteller: Dibbern
Preis: 6 Stück ca. 250 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.dibbern.de

Tischläufer
Hersteller: Dibbern
Preis: ab ca. 30 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.dibbern.de

Dosen „Christy“
Hersteller: Habitat
Preis: Flach ca. 55 Euro, hoch ca. 45 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.habitat.de

Blaue Teller
Gesehen wohnhaft bei: www.pietheineek.nl

Leinenservietten
Hersteller: Merci
Preis: ca. 8,50 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.merci-merci.com

Beruhigende Kirschblütenfarben in edler Gesellschaft

Dekotrend Frühlingsfarben
Jonas von welcher Hude

Von wegen mädchenhaft: In Begleitung von Cremetönen präsentieren sich Rosa und Pink erwachsen und elegant. Zu den Kirschblütenfarben sehen Einzelstücke in Senfgelb modern und luftig aus. Rosa wird übrigens beruhigende Wirkung zugeschrieben, an welcher Wand danach ein idealer Ton zu Gunsten von Wohn- oder Schlafzimmer — wenn Sie Ihren Mann siegreich davon überzeugen können.

Vasen
Preis: je ca. 150 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.sleepingdogs.de

Tisch
Preis: ca. 2000 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.sleepingdogs.de

Becher & Teller
Preis: ab ca. 22 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.birgittaschrader.de

Stühle “AAC12”
Preis: ca. 225 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.lys-vintage.com

Wandfarbe “01.024.02”
Gesehen wohnhaft bei: Schöner Wohnen Farbe

Ton-in-Ton mit spannenden Blaukombinationen

Dekotrend Frühlingsfarben
Jonas von welcher Hude

Raus aus welcher Schmuckschatulle! Wenn sie nicht um den Hals getragen wird, fungiert die Glasblütenkette wie welkfreie Blumendekoration. Im Untergrund beweisen Hell-, Indigo- und Mittelblau die Vielseitigkeit welcher starken Primärfarbe. Von Aquamarin darüber hinaus Kobalt solange bis Pflaume: Die Varianz von Blau lässt so viele spannende Ton-in-Ton-Kombinationen zu wie keine andere Farbe. Schiefgehen kann beim „Blaumachen“ fernerhin nichts, weil Sie sich in einer Farbwelt in Bewegung setzen und von dort keine Gefahr besteht, dass sich unterschiedliche Blautöne nebenher „beißen“.

Quadratische Teller
Preis: zwei Größen, ab ca. 36 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.craft2eu.net

Glasblütenkette „Blumenwiese“
Preis: ca. 460 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.craft2eu.net

Fransenplaid
Hersteller: Maison de Vacances
Preis: ca. 240 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.myperfectsunday.de

Mit kleinen Deko-Arrangements neue Farben wagen

Dekotrend Frühlingsfarben
Jonas von welcher Hude

Ob Keramikobjekte oder Kerzenhalter: Deko-Accessoires eignen sich hervorragend, um in kleinen Arrangements neue Farben auszuprobieren wie hier Aquatöne mit Seladon- und Olivgrün und irgendetwas Rosa.

Kerzenhalter „Blossom“
Hersteller: Applicata
Preis: verschiedene Größen und Farben, ab ca. 39 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.lys-vintage.com

Kerzenhalter „Nappula“ mit Fuß, Seladongrün
Preis: ca. 34 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.iittala.com
 

Mit offenen Karten im Home-Office

Dekotrend Frühlingsfarben

Viel zu schade zum Verschicken, finden wir. Daher wird im Home-Office Farbe veröffentlicht und mit Postkarten unterschiedlicher Couleur gearbeitet und dekoriert. 1963 erfand Lawrence Herbert dies „Pantone Matching System“, ein Buch mit standardisierten Farben im Fächerformat. Dieses System ermöglicht es solange bis heute, international Farben zu identifizieren, aufeinander abzustimmen und zu kommunizieren, vor allem im Designbereich. Die Box mit 100 Pantone-Karten ermöglicht es, neue Farbkombis auszuprobieren und zu visualisieren, ohne dass mit Pinsel und Farbtopf hantiert werden muss. Bei so viel bunter Kartenspielerei hält sich welcher Arbeitsplatz in Graublau-Weiß zurück. Gut zu Gunsten von zusammenführen kühlen, klaren Kopf!

Computerschreibtisch „Farringdon“
Hersteller: Habitat
Preis: ca. 300 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.habitat.com

Tichleuchte „Leaf“
Hersteller: Muuto
Preis: ca. 170 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.sleepingdogs.de

Pantone-Postkarten
Preis: Box mit 100 Stück, 19,95 Euro
Gesehen wohnhaft bei: www.dumont-buchverlag.de

Pinseln mit Plan

Dekotrend Frühlingsfarben

Bevor Sie zur Farbrolle greifen, um Wänden und Möbeln ein frisches Outfit zu verpassen, lohnt es sich, erst mal dies räumliche Farbkonzept zu planen. Ist Ihre Wohnung innig und stummelig oder so gut wie weitläufig und soll gemütlicher werden? Hellblau, Grüntöne, Beige und Vanille lassen Räume größer erscheinen. Warme Farben wie Orange oder Gelb nach sich ziehen zusammenführen Cocooning-Effekt, weil sie Räume optisch verkleinern. Bei den Hell-Dunkel-Kombinationen ist es generell wichtig, die unterschiedlichen Belichtungen welcher Wandflächen zu berücksichtigen. Noch mehr hilfreiche Tipps finden Sie fernerhin im Internet unter www.schoener-wohnen-farbe.com. Und dann heißt es Farbe marsch!

Farben: Welt der Farbe

Über Marita Schmidt

Marita Schmidt

Überprüfen Sie auch

Do it yourself: Eierwärmer basteln

Der Brunch mit Freunden oder das Sonntagsfrühstück mit der Familie werden mit den selbst genähten Eierwärmern zum ganz besonders charmanten Vergnügen. Wir zeigen Ihnen in sechs Schritten, wie die niedlichen Hasen entstehen.

Schreibe einen Kommentar