Dekotrend: Kupfer und Pastell


Glanzvoll dekorieren

Dekotrend: Kupfer und Pastell

Zu dem glatten, glänzenden Kupfer kombiniert man der bevorzugte Lösungsweg Materialien mit Struktur wie Leinen, Holz, Fell und mattes Porzellan. Softe Mauve- und Taupe-Töne verstärken den Metallschimmer und sorgen dazu, dass nebensächlich Vintage-Teile trendy wirken. Die letzte Kupfer-Zeit gab es in den Siebzigern. Dieser Phase entstammt nebensächlich jener gehämmerte Krug, jener luftig in die Rosa-Kupfer-Welt integriert ist. Leuchten (von sinister nachdem rechts): ca. 190 Euro, via www.das-tropenhaus.de. ca. 325 Euro, via www.markanto.de. und ca. 300 Euro, via www.bijzondermooi.de.

Dekotrend: Kupfer und Pastell

Anders denn zum Beispiel Silber schimmert Kupfer immer warm und stimmungsvoll – ganz speziell, wenn es von Kerzenlicht angestrahlt wird. Glas mit Schliff, ca. 12 Euro, Teelichthalter aus Blech, ca. 29 Euro via www.edenliving.de. Kerzenständer, ca. 16 Euro via www.tmroom77.de. Kupferbecher, 6,50 Euro, Tablett, ca. 39 Euro via www.die-wohngeschwister.de.

Kupfer-Look zum Selbermachen

Dekotrend: Kupfer und Pastell

Die Vasen nach sich ziehen wir mit Hilfe von Kupferspray in modische Tischaccessoires verwandelt. Die Keramikgefäße reinigen und trocknen, mit Kreppband abkleben und in mehreren dünnen Schichten mit Kupferlack besprühen. Tablett, ca. 40 Euro via www.palais13.de.

Kreative "Namensschilder"

Dekotrend: Kupfer und Pastell

So verbiegen Sie sich Ihre Gästenamen zurecht: Zunächst in Schreibschrift den Namen uff Papier schreiben und ein in Anlehnung an langes Stück Kupferdraht (gibt‘s im Bastelladen) doppelt gemoppelt verdrehen und nachdem jener Vorlage verbiegen. Kanten und Ecken mit einer Zange zusammendrücken und den Schriftzug uff die Serviette legen. Servietten, 4er-Set, ca. 30 Euro via www.mrs-bloom.com.

Schimmernde Schalen

Dekotrend: Kupfer und Pastell

Die Porzellanschalen in Kupfer-, Gold- und Messingtönen sind mit Wasser und Blütenköpfen von Anemonen und Tazetten voll. Die Kette aus Porzellanblüten schlängelt sich die Tischmitte vorwärts. Schälchen „Watercolour“ Studio Potomak, ab ca. 35 Euro, Blütenkette, ca. 28 Euro, sowohl als auch via www.palais13.de. Modellierter Teller, ca. 94 Euro von www.christianeperrochon.com.

Besteck und Geschirr

Dekotrend: Kupfer und Pastell

Leinen, Porzellan, Metall – eine im Grunde archaische Materialkombination, die durch die verwendeten zarten Farben sehr zeitgemäß daherkommt. Die Teller und Schalen Watercolour sind Unikate und werden in jener italienischen Porzellanwerkstatt Studio Potomak von Hand gefertigt, ab ca. 35 Euro, kupferfarbenes Besteck, Set ca. 35 Euro, via www.palais13.de. Leinentischdecke in Rosé, 150 x 250 cm, ca. 80 Euro, Servietten, im 4er-Set, ca. 30 Euro, www.mrs-bloom.com.

Kupferfarbener Stuhl

Dekotrend: Kupfer und Pastell

Selbst Stühle bringt jener Kupfertrend hervor. Das Mobile im Hintergrund ist selbst gemacht: Einfach zwei selbst klebende Kupfer- punkte (von Ohhhmhhh-Shop via www.dawanda.com) mit einem langen Faden mittendrin zusammen- und wenige Punktepaare übereinanderkleben. Mehrere so verzierte Fäden an kombinieren Holzstab knoten und aufhängen.

Über Katrin Walter

Katrin Walter

Überprüfen Sie auch

Do it yourself: Eierwärmer basteln

Der Brunch mit Freunden oder das Sonntagsfrühstück mit der Familie werden mit den selbst genähten Eierwärmern zum ganz besonders charmanten Vergnügen. Wir zeigen Ihnen in sechs Schritten, wie die niedlichen Hasen entstehen.

Schreibe einen Kommentar