Do it yourself: Porzellan bemalen


In diesem Artikel
Porzellan bemalen: Das brauchen Sie!
Porzellan bemalen: So wird’s gemacht!
Selbst bemaltes Porzellan – altes Geschirr als neues Dekoelement!
Do it yourself: Porzellan bemalen

Anke Schütz

Porzellan bemalen: Das nötig haben Sie!

Do it yourself: Porzellan bemalen

Anke Schütz

Porzellan bemalen: So wird’s gemacht!

Porzellan bemalen – Schritt 1:

Das Porzellan gründlich mit Spülmittel reinigen und von Fett erlösen. Anschließend den Tellerinnendurchmesser messen und hinaus Papier transferieren. Den Entwurf mit Bleistift hinaus dies Papier zeichnen oder schreiben und ausschneiden.

Do it yourself: Porzellan bemalen

Anke Schütz

Porzellan bemalen – Schritt 2:

Das Kopierpapier ebenso zuschneiden, unter den Entwurf hinaus den Teller legen und mit Masking Tape oder Tesafilm festkleben. Mit spitzem Bleistift jetzt den Entwurf nachzeichnen, so wird die Zeichnung hinaus dies Porzellan transferieren.

Do it yourself: Porzellan bemalen

Anke Schütz

Porzellan bemalen – Schritt 3:

Entwurf und Kopierpapier schlank werden, mit Porzellanmalstift dies Durchgepauste nachschreiben oder -zeichnen.

Do it yourself: Porzellan bemalen

Anke Schütz

Porzellan bemalen – Schritt 4:

Oder frei freihand mit Porzellanmalstiften hinaus dies Porzellan zeichnen – wenn welches schiefgeht kann man mit einem Lappen und irgendetwas Spiritus den Fehler wieder beheben, Porzellan folglich mit Wasser und Spülmittel reinigen, trocknen und weiterzeichnen. Bei 170 Grad 30 Minuten im Ofen die Farbe einbrennen. Danach ist sie spülmaschinenfest.

Do it yourself: Porzellan bemalen

Anke Schütz

Porzellan bemalen – Schritt 5:

Auch mit Porzellanstickern kann man altes Porzellan verzieren, denn die Sticker pappen hinaus Glas, Porzellan und glatter Keramik. Die zu beklebende Oberfläche muss staubfrei, fettfrei und trocken sein. Das Motiv mit mindestens 1,5 Millimetern Rand ausschneiden, vorsichtig dies weiße Hintergrundpapier überfallen, hinaus dem Geschirrteil positionieren und mit einem Lappen gründlich festreiben, um aus Luftblasen zu explantieren. Nun die Transferfolie überfallen und zwei Stunden antrocknen lassen. Wenn Porzellanstifte und Sticker kombiniert werden, muss die Farbe jener Stifte erst eingebrannt werden. Danach können die Sticker aufgeklebt werden.

Do it yourself: Porzellan bemalen

Anke Schütz

Selbst bemaltes Porzellan – altes Geschirr wie neues Dekoelement!

Fertig ist dies individuell gestaltete Geschirr. Die neu gestalteten Teller und Tassen lassen sich genauso wunderbar wie Deko verwenden. Dazu problemlos dies Porzellan hinaus einem Bord in die Wege leiten – ein echter Hingucker in Kochkunst und Esszimmer.

Do it yourself: Porzellan bemalen

Anke Schütz
  • Graues Wandbord (70 cm Länge)

Preis: ca. 35 Euro

Erhältlich zwischen: www.car-moebel.de

Weitere Mal-DIY:

Auch Steine lassen sich prima mit Markern oder Acryllack bemalen.

Über Katrin Walter

Katrin Walter

Überprüfen Sie auch

Do it yourself: Eierwärmer basteln

Der Brunch mit Freunden oder das Sonntagsfrühstück mit der Familie werden mit den selbst genähten Eierwärmern zum ganz besonders charmanten Vergnügen. Wir zeigen Ihnen in sechs Schritten, wie die niedlichen Hasen entstehen.

Schreibe einen Kommentar