Elements: die Herbst-Winter Kollektion 2013 von Linum


Elements: die Herbst-Winter Kollektion 2013 von Linum
„Gloria“ aus dieser „Elements“ Herbst-Winter Kollektion 2013 ist eine Hommage an die Pop Art-Kunst. Fotos: Linum
Gloria” ist eine Hommage an die beliebte Pop Art-Kunst à la Andy Warhol – trotz verspielten Characters wirken die Textilien durch dies harmonische Zusammenspiel von Grau und tonisieren Rottönen in diesem Fall hochwertig. Der Kussmund “Gloria” ist in verschiedenen Interpretationen hinaus Kissen, Tischwäsche oder Geschirrtüchern zu finden.
Preise:
Kissenhülle: ca. 18 Euro
Tischläufer: ca. 23 Euro
Geschirrtücher: ca. 5 Euro

“Elements” Herbst-Winter Kollektion 2013

Elements: die Herbst-Winter Kollektion 2013 von Linum
Die zarte „Flora“ aus dieser Elements-Kollektion bezaubert mit Blüten in Herbsttönen. Fotos: Linum
Celia“, “Molly“, “Meja“, “Osby” und “Isabella” sind mit ihren fröhlichen Dessins und Farben weitere Stars dieser “Elements”-Kollektion. Toll ist allerdings gleichfalls dies Muster “Flora“, dies mit zarten Blümchen in sämtlichen Herbsttönen entzückt. Kissenbezüge, Plaids, Teppiche und Vorhänge aus dem Hause sind Linum aufeinander aufeinander abgestimmt, so dass man sich Ton in Ton oder im Musterix ordnen kann.
Preise: ab ca. 9,95 Euro (ohne Inlet)

“Elements” Herbst-Winter Kollektion 2013

Elements: die Herbst-Winter Kollektion 2013 von Linum
Das Plaid „Jonna“ aus dieser „Elements“ Herbst-Winter Kollektion 2013 sorgt z. Hd. Gemütlichkeit. Fotos: Linum
Zum Reinkuscheln oder wie Regenumhang – dies Plaid “Jonna” ist aus reiner Wolle gefertigt und mit dem wunderbar farblich abgestimmten Karomuster ein  attraktives und nützliches Wohnaccessoire z. Hd. gemütliche Herbstabende hinaus dem Sofa.
Preis: ca. 100 Euro
Text: Tanja Seiffert

Über Katrin Walter

Katrin Walter

Überprüfen Sie auch

Do it yourself: Eierwärmer basteln

Der Brunch mit Freunden oder das Sonntagsfrühstück mit der Familie werden mit den selbst genähten Eierwärmern zum ganz besonders charmanten Vergnügen. Wir zeigen Ihnen in sechs Schritten, wie die niedlichen Hasen entstehen.

Schreibe einen Kommentar