Gartenteiche: Pflegetipps vom Profi


Wuchernde Pflanzen explantieren

Gartenteiche: Pflegetipps vom Profi
s Thomas Heß

Raus mit wuchernden Pflanzen. Das geht z.B. mit einem Rechen. Damit lassen sich Rohrkolben & Co aus dem Wasser ziehen. Aber man muss checken, in diesem Zusammenhang nicht die Folie zu ruinieren. Noch wirkungsvoller ist ein Haken, jener um die Pflanzen gelegt und solange bis zur Basis jener Pflanze geführt wird. Drehen Sie den Stock samt Haken dann wie Spaghetti uff dem Teller – und ziehen die Pfanzen samt Wurzel raus.

Fotos: Thomas Heß

Seerosen-Blattkäfer

Gartenteiche: Pflegetipps vom Profi
s Thomas Heß

Schabefraß und durchlöcherte Blätter sind ein untrügliches Anzeichen für jedes Seerosenblattkäfer und deren Larven, die an den Seerosenblättern nagen.

Fotos: Thomas Heß

Seerosen-Blattkäfer

Gartenteiche: Pflegetipps vom Profi
s Thomas Heß

Um die Käfer los zu werden, legen Sie Maschendraht oder Ähnliches uff die Seerose, deren Gewicht die Blätter unter Wasser drückt. Lassen Sie den Draht fünf solange bis sechs Tage uff jener Seerose. Die Blätter überstehen dies, die Larven des Seerosenblattkäfers nicht.

Fotos: Thomas Heß

Seerosen an jener Leine

Gartenteiche: Pflegetipps vom Profi
s Thomas Heß

Wenn Sie eine Seerose in zusammensetzen Kunststoffkorb pflanzen, sollten Sie gleich eine lange Zeit Wäscheleine verkrampft am Korb klammern und die Schnur irgendwo in Ufernähe am Teichboden verstecken. An dieser Schnur können Sie den Korb sekundär nachdem Jahren noch müßig aus dem Wasser ziehen.

Fotos: Thomas Heß

Über Marita Schmidt

Marita Schmidt

Überprüfen Sie auch

Gartenbank: Kurze Pause zwischendurch

Die Gartenbank ist der ideale Ort für die kurze Pause zwischendurch. Ob aus Teak oder Metall, wir geben Tipps zum Kauf einer Gartenbank und zeigen schöne Modelle.

Schreibe einen Kommentar