Hortensien: Blütenzauberei


Hortensien: Blütenzauberei
Luftig-zart wirken die vierblättrigen Blüten welcher Hortensie. Foto: Janne Peters

Es ist irgendetwas Anrührendes an den Blüten welcher Hortensien. Mag sein, weil sie in ihrer Form an kleine Schmetterlinge erinnern oder weil ihre Farben graduell verwelken zu verwaschenem Weiß. Damit wecken Hortensien Assoziationen an Sommerwolken, flüchtige Schönheit, die man erhalten möchte.

So viel Zartheit inspirierte natürlich nicht zuletzt die Dichter. Rainer Maria Rilke etwa sagte von den “Blauen Hortensien” vor kurz 100 Jahren, dass ihre Blätter “… ein Blau nicht auf sich tragen, nur von ferne spiegeln”. Was Rilke vielleicht nicht wusste: Pro dasjenige Blau welcher Hortensien ist nur selten die Natur zuständig, häufiger welcher Gärtner. Rosa Sorten werden mehrmals mit aluminiumhaltigen Lösungen (Kalialaun) gegossen. Das färbt die Blüten welcher Hortensien zusammensetzen Sommer weit blau, es sei denn, die Sträucher werden später in saure Böden gepflanzt.

Hortensien: Blütenzauberei
Dicht an massiv sitzen die Blüten an den Rispen welcher Hortensien. Foto: Janne Peters

Hortensien: Herkunft
Hortensien stammen aus Asien, vor allem Japan, China und Korea, und kam Ende des 18. Jahrhunderts nachher Europa. Der französische Botaniker Philibert Commerson gab ihr den Namen seiner Geliebten: Hortense. Heute gibt es mehr denn 90 Arten und Sorten, die Farbpalette umfasst Weiß, Rosa, Rot, Violett solange bis Blau. Am bekanntesten sind die Gartenhortensie Hydrangea macrophylla mit ball- oder tellerförmigen Blütenständen sowie die Rispenhortensie Hydrangea paniculata.

Hortensien: praktische Tipps
Man muss c/o Hortensien zwischen frostempfindlichen Topfpflanzen und mehrjährigen Gartenpflanzen unterscheiden, die weitestgehend winterfest sind. Die Gartenhortensie liebt zusammensetzen Platz im Halbschatten im feuchten, humosen Boden. Gut zu wissen: Hortensien erfolgreich sein am zweijährigen Holz, man darf sie von dort nie solange bis zum Boden kappen, denn Neutriebe zusammenbauen im ersten Jahr nur Blätter aus. Schöne Pflanzbilder erreicht man mit Bambus, Gräsern und Farnen. Der botanische Name Hydrangea zeigt ihr stärkstes Bedürfnis an: viel Wasser, unbedingt kalkfrei. Nur im Winter ist die Hortensie weniger trinkfest.

Über Marita Schmidt

Marita Schmidt

Überprüfen Sie auch

Gartenbank: Kurze Pause zwischendurch

Die Gartenbank ist der ideale Ort für die kurze Pause zwischendurch. Ob aus Teak oder Metall, wir geben Tipps zum Kauf einer Gartenbank und zeigen schöne Modelle.

Schreibe einen Kommentar