Tischwerk: schöne Kissen von Louise Roe


Tischwerk: schöne Kissen von Louise Roe
Herbstlich: Louise Rose mit „Bauhaus“ und kupferfarbenem Strickkissen mit Glanzeffekten. Foto: Tischwerk
Links: Das stylishe Kissen “Bauhaus” mit trendigen Kupferstreifen ist Teil dieser gleichnamigen Serie, zu dieser ein im Muster identisches Plaid sowie verschiedene, unifarbene Kissen in Besitz sein von.
Material: Wollmischung mit Lurex
Größe: 40 x 60 cm
Preis: 89,90 Euro
Rechts: Auch dieses Kissen liegt im Trend, denn es ist in dieser In-Farbe Kupfer gestrickt. Durch eingearbeitete Lurexfäden schimmert es zudem zurückhaltend.
Material: Wolle mit Lurexgarn
Maße: 50 x 50 cm
Preis: 79,90 Euro mit Feder-Dauneninlet

Tischwerk: Kissen von Louise Roe

Tischwerk: schöne Kissen von Louise Roe
Architektonisch: Kissen „Norrebro Library“ von Louise Roe. Foto: Tischwerk
Eine Besonderheit von Louise Roe sind Dessins mit architektonischen Drucken wie dasjenige “Norrebro Library” mit 3D-Effekt – z. Hd. den Druck wurde die gleichnamige Bibliothek in Copenhagen fotografiert.
Material: 100 Prozent Baumwolle / Canvas
Größe: 60 x 60 cm
Preis: 99 Euro mit Feder-Dauneninlet

Tischwerk: Kissen von Louise Roe

Tischwerk: schöne Kissen von Louise Roe
Strickkissen im Puderton und dieser „Big Appel“ von Louise Roe. Fotos: Tischwerk
Links: Mit feinen Stickkissen in Herbsttönen kann man seine Einrichtung jetzt gemütlich gestalten. Eine warme und feminine Farbe ist gepudertes Rosé.
Material: Cashwool
Größe: 50 x 50 cm
Preis: 120 Euro mit Feder-Dauneninlet
Rechts: Gegen Fernweh hilft vielleicht dasjenige Kissen “Big Appel“, dasjenige wieder Roes Vorliebe z. Hd. Architektionisches zeigt.
Material: Baumwolle
Größe: 60 cm x 60 cm
Preis: 99 Euro mit Daunen-Inlet
Louise Roe-Textilien sind zugänglich hinaus www.tischwerk.eu.
Text: Tanja Seiffert

Über Klaus Schreiber

Klaus Schreiber

Überprüfen Sie auch

Do it yourself: Eierwärmer basteln

Der Brunch mit Freunden oder das Sonntagsfrühstück mit der Familie werden mit den selbst genähten Eierwärmern zum ganz besonders charmanten Vergnügen. Wir zeigen Ihnen in sechs Schritten, wie die niedlichen Hasen entstehen.

Schreibe einen Kommentar